Pinnwand

19.05.2019

Rückblick Obstbaumwanderung mit Imkerbesuch

Am Sonntag 19. 5. 2019 konnten wir, die IGL, bei schönstem Wetter rund 40 Erwachsene und 15 Kinder zu unserer Obstbaumwanderung mit Imkerbesuch begrüßen.

Für die IGL begrüßte Gabriele Probst die Gäste und sie wies daraufhin, dass am nächsten Tag - am 20.5. - der Weltbienentag ist, dass mittlerweile von den 50 000 Tier- und Pflanzenarten in Baden-Württemberg 40 Prozent bedroht sind und deshalb BUND und Nabu am Weltbienentag eine Unterschriftenaktion starten für ein Volksbegehren für Artenschutz. Nach kurzer Gehzeit thematisierten die Experten des Obst- und Gartenbauvereins Neuhausen die Entwicklung und den Rückgang unserer Streuobstwissen im Verlauf des letzten Jahrhunderts bis heute. Neben fachgerechten Baumschnitt erfuhren die interessierten Besucher auch noch Interessantes und Wissenswertes über Obstbaumsorten, fachgerechten Baumschnitt, über die vom Kommunalen Arbeitskreis Filder initiierte Pflanzaktion von 2012 und sie lernten dabei die Neuhäuser Apfelsorte Kardinal Bea kennen. Über die Arbeit des Imkers, das Leben und die Arbeitsweise der Bienen berichteten der Imker Bernhard Eisele und unsere IGL Expertin für Bienenkunde Dr. Annette Schroeder. Herzlichen Dank noch einmal an alle Beteiligten für einen kurzweiligen und sehr aufschlussreichen Nachmittag.

zurück zur Übersicht