Standpunkte

Verwaltungsprozesse und Bürgerbeteiligung verbessern und Gemeinschaft fördern

Öffentlichkeit und Transparenz für Bürgerinnen und Bürger und auch Ehrlichkeit und Offenheit sind unabdingbar für ein gutes und erfolgreiches Miteinander und ein zukunftsfähiges Neuhausen!
Ein gutes Mittel gegen Politikverdrossenheit ist eine gelungene frühzeitige Bürgerbeteiligung und transparent gemachte Entscheidungen.

Deshalb wollen wir, dass die Bürgerinnen und Bürger Neuhausens frühzeitig und aktiv in Planungs- und Entscheidungsprozesse einbezogen werden und dass Sitzungen, Unterlagen und Beschlüsse öffentlich, auch im Internet, zugänglich sind. Ausnahmen bilden nur, wie in der Gemeindeordnung vorgesehen, die Wahrung der Persönlichkeitsrechte.

Eine digitalisierte Verwaltung kann Verwaltungsprozesse für Bürgerinnen und Bürger vereinfachen. Von zuhause aus beispielsweise An- und Ummeldungen erledigen spart Zeit und Wege, deshalb unterstützen wir IGL den Prozess hin zu einem digitalisierten Neuhausen.

Dass sich die Bürgerinnen und Bürger von Neuhausen in ihrem Ort wohl fühlen, zeigt sich auch an der großen Bereitschaft zu bürgerschaftlichem Engagement in unseren vielen Vereinen und Organisationen, den Kirchen, Schulen, Kindergärten oder in der unmittelbaren Nachbarschaft. Dabei werden Leistungen für die Allgemeinheit erbracht, die eine Gemeinde niemals erbringen könnte. Auch wir IGL würdigen dieses bürgerschaftliche Engagement sehr und werden es weiterhin fördernd unterstützen.

Wir wollen die Chancen und Potentiale der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung gezielt nutzen, um den Bürgerservice zu modernisieren und zu verbessern.

zurück zur Übersicht